2016 August


22. Internationale Deutsche Meisterschaften im Gangreiten

Bei für Aegidienberg fast unwirklichem Kaiserwetter, 26 Grad und kein Wölkchen am Himmel, trafen sich am vergangen Wochenende, 12.- 14.8., viele Gangpferde-Begeisterte, um bei der 22. Internationalen Deutschen Meisterschaft im Gangreiten Daumen zu drücken, mitzufiebern, Rassenvielfalt und deren Vielseitigkeit zu bestaunen und natürlich, um eine schöne Zeit auf der tollen Anlage von Familie Feldmann zu verbringen. Vielen Dank an dieser Stelle für das außerordentliche Engagement der Familie Feldmann! 

Vielseitigkeit und Siegeswillen bewiesen auch die Saddlebreds bei dieser Meisterschaft und bescherten ihren stolzen Reitern Gänsehaut-Momente im Sattel, ließen Zuschauer staunen  und schwärmen und man kann sich fast sicher sein, dass es seit diesem Wochenende ein paar Saddler-Fans mehr gibt ;-)

 

Hier die Siege und Platzierungen im Überblick:

Siege für Mira Böhler mit Red Venus im Dreigang und im Jugend Mehrgang, 

für Christiane Kress mit Lowland’s Blue Rythm in der Rittigkeit Schwer, 

für Katharina Heidenreich (ehemals Löck) mit Star of my Life in der Freizeitreiter Mehrgang und 

für Anna Wunderlich mit Final Explosion in der Sporttöltprüfung für Großpferde.

 

Zweiter Platz für Dörte Kiy mit Yorktown’s Golden Bailey Dancer in der Offenen Töltprüfung, der offenen Mehrgangprüfung und der mittleren Rittigkeit,

für Katharina Heidenreich mit Star of my Life in der schweren Rittigkeit,

für Claudia Bulau in der Horsemenship-Prüfung und im schweren Trail.

 

Dritter Platz für Gloria Koller mit Life’s a Rollercoaster in der Jugend B Rittigkeit leicht.

 

Vierter Platz für Tatjana Guilleaume mit Gameboy GPZ in der Sporttölt-Prüfung.

 

 

Neben der Freude über die Siege und Platzierungen zählt natürlich am meisten der Spaß, den die Pferde ihren Reitern während des Turniers gemacht haben und das gute Gefühl, was einem diese elegante und stolze und so feinfühlige Rasse bereitet. 

 

 

Glückwunsch an alle Teilnehmer zu ihren Erfolgen!

 

Weitere Fotos folgen in Kürze...


2016 Mai


Das Impressions-Video vom Saddler Showday am 3.4.2016 ist nun auch auf youtube zu sehen!


Ergebnisse der ASH Viergang Prüfung auf dem Gestüt Kreiswald

 

Am Samstag den 08. Mai hatten wir die Chance, unsere schönen Pferde bei bestem Wetter und toller Stimmung auf dem Gestüt Kreiswald von Robert Schmitt zu präsentieren.

Neben dem laufenden Islandpferde - und IGVturnier wurde hier die zweite Prüfung, die in die Jahreswertung mit einfließt, ausgetragen. Diese konnte Kira Güldner mit Gamecock für sich entscheiden, gefolgt von Frederic Feldmann mit Khan und Anna Wunderlich mit Final Explosion.

 

Die vollständigen Ergebnisse, sowie den aktuelle Stand der Jahreswertung finden Sie wie immer unter der Rubrik Sport.

 

Neben dem sportlichen Anreiz machte es allen Reitern und auch einem begeisterten Publikum viel Spaß, die American Saddlebreds in Motion zu erleben.

 

Vielen Dank auch an Robert Schmitt und das Kreiswald Team für die tolle Atmosphäre und das perfekt organisierte Turnier, bei dem auch einige Saddlebreds in den IGV Prüfungen punkten konnten.

 

 

Kira Güldner mit Gamecock
Kira Güldner mit Gamecock

2016 April


Nachlese zum American Saddlbred Day auf dem Gestüt Gangpferde Guggenberg am 03. April

 

Zum zweiten Mal veranstaltete Familie Güldner den American Saddlebred Day auf dem Gestüt Guggenberg. Eingeladen waren alle Vereinsmitglieder und Schaulustige zum Reiten, Staunen und um sich bei entspannter Atmosphäre auszutauschen.

 

Wie im letzten Jahr erfreute sich die Show your Horse Klasse großer Beliebtheit und das Spektrum der Vorstellungen erweiterte sich noch. Es war von allem etwas dabei: Von einer vortrefflichen Dressurnummer über eine Springvorführung bis hin zu Zirkusnummern konnten alle Teilnehmer die Stärken ihrer American Saddlebreds vorstellen.

 

Doch auch die Sportprüfungen kamen nicht zu kurz: Zum ersten Mal konnte eine Fine Harness Klasse ausgeschrieben werden und im Viergang gab es gleich zwei Kategorien: Eine Newcomer Klasse und eine für erfahrene Pferde - und Reiterkombinationen.

 

Zudem startete auch die Möglichkeit, Punkte für die Jahreswertung zu sammeln. Alle Ergebnisse können unter der Rubrik Sport eingesehen werden.

 

Besonders zu erwähnen sind unsere jüngsten Teilnehmer: Gloria Koller, 8 Jahre, und Daniel Rechten, 11 Jahre, die sich mit ihren Vorstellungen Im Dreigang, Viergang und Show your Horse gut mit den Erwachsenen messen konnten.

 

In der Mittagspause wurden erfolgreiche Pferde aus dem internationalen Wettbewerb vorgestellt und alle Besucher fanden die Möglichkeit, sich entspannt bei guter Verpflegung über das gesehene auszutauschen. 

 

Insgesamt war es ein sehr schöner und erlebnisreicher Saddlebred Tag, der auch nächstes Jahr voraussichtlich in der Woche nach Ostern wieder auf dem Gestüt Guggenberg stattfinden soll.

 

Vielen Dank an Familie Güldner für das schöne Erlebnis und die tolle Gastfreundschaft!


2015 Dezember


Ergebnisse der American Saddlebred Meisterschaften in Berlin

 

Mit viel Spaß und Erfolg wurden die American Saddlebreds bei den ersten Deutschen Meisterschaften im Rahmen der Hippologica in Berlin vorgestellt.

Das Highlight waren die heiß umkämpften Endausscheidungen am Sonntag in der brodelnd vollen Showhalle mit tollem Publikum!

 

Ganz besonders haben wir uns gefreut, dass Fred Sarver aus Amerika und Günter Schulz aus Deutschland gerichtet haben.

 

Die Ergebnisse sind wie folgt ausgefallen:

 

Championship: Show your Horse

   1. Claudia Zeiger mit Hot Shot

   2. Martin Güldner mit Blackie's Rising Star

   3. Frederic Feldmann mit Khan

 

Championship: Style Rack

   1. Martin Güldner mit Blackie's Rising Star

   2. Kira Güldner mit Gamecock

   3. Sandra Koller mit Rollercoaster

 

Championship: Viergang

   1. Kira Güldner mit Gamecock

   2. Diana Evdokuimova mit Leatherwood Starlogic

   3. Sandra Koller mit Rollercoaster

 

Gleichzeitig waren die Meisterschaften das letzte Turnier der ASHE Jahreswertung, die Sandra Koller mit Rollercoaster gefolgt von Kira Güldner und Kay Rechten für sich entscheiden konnte.

 

Herzlichen Glückwunsch allen Gewinnern und Plazierten!

 

Neben dem Wettkampf konnten sich die Pferde in den Tagesshows von ihrer besten Seite zeigen und in ihrer Vielseitigkeit vorgestellt werden. Vor allem Claudia Zeiger mit Hotshot überzeugten alle mit anspruchsvollen Dressurübungen und einer Freiheitsdressur. Auch wurden Pferde vor der Kutsche gezeigt und die Rolle der Saddlebreds in der Filmgeschichte in den Vordergrund gerückt.

Zusammen mit der guten Standpräsenz konnte so kräftig die Werbetrommel gerührt werden und viele Messebesucher lernten die Rasse der American Saddlebred Horses besser kennen und schätzen.

 

Vielen Dank den Reitern, Richtern, Helfern und der kooperativen Messeleitung für dieses tolle Event!


2015 Mai


SHE'S THE ONE: Buckskin Stute bereichert die Farbenvielfalt der deutschen Saddlebreds 
 

  • Vater:"   My American Winged Heaven's Motion"
  • von "My America" aus "Mean Machine's Melody"
  • Farbe: Golden
  • Mutter: "Lowland's Jive ASHA" von "Heiring Out" aus "Lowland's Tapdance"
  • Farbe: Smoky Black

 

Das erste American Saddlebred in der Farbe Buckskin in Deutschland - und wahrscheinlich auch Europa - heißt Heaven´s Winged She´s the One und es begeistert uns nicht nur durch die einzigartige Farbe, Eleganz und korrektes Exterieur,  sondern ist hat auch die der Rasse so eigene extreme Menschenbezogenheit. Dies dürfen die stolzen Zücher  Marina + Martin von der WingWalkerFarm nun täglich erleben. Herzlichen Glückwunsch zum Nachwuchs!


2015 April


Gala Show bei den Handorfer Islandpferdetagen

 

Am 18.04.2015 war das Showteam um Martin Güldner in den traditionsreichen Hallen des Westfälischen Pferdestammbuch e.V. zu Gast und konnte abends in der tollen Gala Show American Saddlebreds vorstellen. Angelockt von den vielen tollen Acts waren über 1000 Zuschauer da.

 

Mit der Shownummer zeigte das Team einen kleinen Einblick in die Geschichte der American Saddlebred Horses und konnte das Publikum begeistern – sehen Sie selbst!



AMERICAN SADDLEBRED TAG 2015 


Unter dem Motto „Spiel - Spaß - Sport“ trafen sich am Sonntag, den 12.4.2015, Fans, Anhänger und Begeisterte Freunde der eleganten Rasse American Saddlebred auf dem Gestüt Guggenberg der Familie Güldner in 97896 Freudenberg. Der Tag war gefüllt mit vielseitigen Prüfungen rund um die Talente und die hochakzentuierten Gänge des Saddlers. So gab es neben Dreigang- und Viergang-Prüfungen für junge und ältere Pferde auch einen Dressurcup auf L-Niveau. Eine besonderes interessante und neuartige Form der Prüfung war die Disziplin „Show your horse“ bei der es dem Teilnehmer frei gestellt war, wie er sein Pferd präsentiert. So wurde dem Publikum ein Jungpferd im Freilauf vorgestellt, ein erfahrener Saddlerhengst der Familie Güldner wurde vor dem Sulky gezeigt, eine Saddlebred-Stute stellte ihr Dressurtalent unter Beweis und Claudia Zeiger präsentierte eine gerittene Freiheitsdressur ohne Trense mit ihrem Wallach „Hot Shot" und begeisterte Zuschauer und Richter und gewann diese Prüfung.

Die gerittenen Prüfungen wurden mit Punkten für die Jahreswertung der ASHE bedacht. So konnte sich Kira Güldner in der Viergangprüfung mit dem Gestütshengst „Gamecock“ den Sieg sichern.  Ebenfalls Kira Güldner, diesmal aber mit ihrer Stute „Lara Croft“ war Siegerin im Dressurcup und in der Dreigangprüfung. Den Viergang für junge Pferde konnte Meike Melter mit „Bourbon Lady“ für sich entscheiden. 

Neben dem Bestaunen der eleganten Pferde in den Prüfungen blieb den Gästen viel Zeit zum Austausch, Schwärmen und Fachsimpeln über ihre Lieblingsrasse bei gemütlichem und vornehmem Ambiente.


Vielen Dank an Familie Güldner für ihre Gastfreundschaft!