In Deutschland werden alle Saddlebreds nach den Ethischen Grundsätzen trainiert und vorgestellt. Alle Trainer und Reiter handeln im Sinne des Deutschen Tierschutzgesetzes.

 

Wir verweisen auf unser Reglement in dem es heißt: Verboten ist alles, was einer pferdegerechten, tierschutzrechtlichen und ethisch korrekten Handhabe, sowie dem Image der Rasse entgegensteht. Im Zweifelsfalle entscheidet der Chefrichter.“